AURUS_Paris_FrancescaBeltran_IMG_1543
Jul 13, 2020

AURUS | Entdecken Sie seine erste EP

Aurus, der ursprünglich aus der Réunion kommt, hat einen einzigartigen Sound, indem er hypnotische Himmelsschwingungen verwendet und seine Vision der Welt als evolutionäres Mantra verbreitet.

„Die Tradition trifft die Modernität… Englisch trifft die Kreolsprache“.

Die Vier-Track-EP ist eine Mischung aus himmlischen Balladen und engelgleichem Gesang, der in Oktaven skaliert und hypnotische Töne mit Tribal-Grooves zusammenstellt. Ein moderner elektronischer Synthesizer wird mit traditionellen Schlagzeugbeats kombiniert, um Aurus‘ Stil einzufangen.

Stark beeinflusst von Soul, Jazz und traditionellen Maloya-Klängen, erklärt der Künstler die Gegenüberstellung als „Die Tradition, die die Modernität trifft… Englisch, das Kreolsprache trifft“.

SCALP

Dieses Lied veranschaulicht das Gefühl der Angst und des sich im Inneren aufbauenden Drucks. Man spürt, wie sich der Druck aufbaut, während die Musik in einem lauteren und schnelleren Tempo voranschreitet.

 

„MEAN WORLD SYNDROME“

Der bildende Künstler Sébastien Labruni verwendet deformierte Bilder und Glitches, um darzustellen, dass die Welt, die wir durch die Massenmedien sehen, verzerrt und so hergestellt wird, dass sie schlechter aussieht, als sie ist.

Aurus singt „this is a wicked world“ und „what are we fighting for“, Lyrics, die in Verbindung mit den visuellen Darstellungen ein Gefühl von Paranoia, Unsicherheit und Verwirrung hervorrufen. Subtile Bässe unterstützen die sanfte Synthesizer-/Gitarrenmelodie und verstärken die zugrunde liegenden Gefühlen des „Mean World Syndroms“.

WTF—Pochettes_world_3
Genres

Around The World

Explore the latest world music hits made in France. Follow us for weekly updates ! Jetzt hören