ballake_sissoko_colors_what_the_france
Jul 19, 2021

Ballaké Sissoko | Die Premiere von „Nan Sira Madi“ auf COLORS

Der malische Kora-Virtuose Ballaké Sissoko, produziert von dem französischen Label No Format!, war Anfang Juli im COLORS-Studio zu Gast und präsentierte seinen wunderschönen neuen Song „Nan Sira Madi„.

Nach der Veröffentlichung seines experimentreichen Albums Djourou, das in Zusammenarbeit mit Musikern aus der ganzen Welt entstanden ist, präsentiert Ballaké dieses wunderschöne Kora-Solo-Stück. Es ist ein Vorgeschmack auf sein kommendes Soloalbum A Touma – das am 10. September erscheint.

Auf seinem neuesten Album sagt Ballaké Sissoko: „Djourou ist das Bindeglied, das mich mit anderen verbindet“. Aber Djourou bedeutet in der Bambara-Sprache auch „Seil“, und in dieser Zweideutigkeit und diesem Geist liegt einer der Schlüssel zu seinem Album, das diesen Namen trägt. Dieser Begriff beschreibt die Musik von Ballaké Sissoko in all ihren Dimensionen und vielfältigen Facetten: intim und universell, singulär und plural, solo oder im musikalischen Dialog mit anderen Künstlern.

Djourou ist ein Konzentrat aus der Kunst ganz man selbst zu sein und mit anderen zusammen zu sein. Es enthält Stücke, bei denen Ballaké ganz alleine in einen Dialog mit seiner Kora eintritt und andere, in denen er die Kora freudig mit Musikern aus der Ferne kommunizieren lässt; immer jedoch sind die Ansätze mit derselben Präzision ausgeführt und alle werden wie mithilfe einer unsichtbaren Schnur, einer Saite, einer „djourou“ auf ihre jeweils eigene Art und Weise an Ballakés Kora gebunden.

Dieser Vorgeschmack lässt uns bereits das Wasser im Mund zusammenlaufen und und bereitet den Boden für ein faszinierendes neues Werk.

WTF—Pochettes_world_3
Genres

Around The World

Explore the latest world music hits made in France. Follow us for weekly updates ! Jetzt hören