BEN sky-2 ©Marie Morote Small
Apr 03, 2020

Künstler des Monats | Ben. (fka Ben l’Oncle Soul)

Addicted to You ist ein unverkennbarer Aufruf zur Liebe, ein Zaubertrank, der die Grenzen zwischen R’n’B und Hip-Hop, Jazz und Pop einreißt, durchzogen von Soul- und Reggae-Einflüssen. Zehn Jahre nach seinem Debüt, mit dem die Ankunft dieses außergewöhnlichen Soulenthusiasten in der Musikwelt angekündigt wurde, ist der Künstler mit einem neuen Album, einem neuen Sound und einem neuen Namen zurück. Ben. ist unser Künstler des Monats.

Ben l’Oncle Soul ist Vergangenheit. Jetzt ist er nur noch Ben, nicht mehr die gleiche Figur, die er zu Beginn seiner musikalischen Karriere geschaffen hat. „Ich hatte eine wirklich starke Bindung zum Publikum aufgebaut und dachte, es sei an der Zeit, noch enger zusammen zukommen, zu einer direkteren Beziehung überzugehen“, erklärt er. Ben. ist ein zeitloser Name – einfach, klar und ohne den nostalgischen Nachhall eines Onkels, obwohl er so gefühlvoll wie eh und je singt.

Die gute Nachricht: Dies ist nicht nur eine Namensänderung, sondern auch sein Klang hat sich weiterentwickelt. Das Album spiegelt seine musikalischen Leidenschaften als Teenager wider, von Method Man über Lauryn Hill, Wu Tang Clan bis hin zu Robert Glaspers Jazz und 90er Jahre R’n’B-Künstlern wie Usher, TLC, Maxwell und Aaliyah.

Über 300 Lieder in drei Tagen

Trotz seiner Entscheidung, dieses Album allein zu produzieren, wollte Ben. mit neuen Menschen arbeiten, denen er auf die spontanste Art und Weise begegnete, und so richtete er einen Appell an die sozialen Medien. Jeder, der einen guten Sound hatte, wurde dazu eingeladen, sich auszuprobieren. Er erhielt über 300 Lieder in drei Tagen…

„Wir haben alles blind angehört und sind sehr schnell zu einer Auswahl gekommen. Das Album ist das Ergebnis all derer, die uns sofort gefesselt haben, unabhängig vom Genre.“

Überwältigt von einer Melodie, einem Rhythmus oder einem Arrangement, setzte Ben. sein Vertrauen in mehrere Lieder, was zu einer vielschichtigen Track-Liste von verschiedenen Autoren und Schlagzeugern wie Twigg, Bastien Cabezon, Gunnar Ellwanger und Thomas Broussard führte.

Das Ergebnis ist ein wunderbares Album mit elf Titeln, von denen wir einige im Folgenden näher beleuchten wollen.

 

Entdeckt die Tracks:

All My Life

Obwohl er seine Musik sowohl auf Französisch als auch auf Englisch veröffentlicht und damit eine Brücke zwischen die zwei von ihm geliebten Sprachen schlägt, wird Addicted To You vollständig auf Englisch gesungen. Die Hip-Hop-Legenden IAM, die den Titel „All My Life“ featuren, hauchen dem Album jedoch ein Stück französische Kultur ein.

Next To You

Der während der Schwangerschaft seiner Frau geschriebene Titel konzentriert sich auf die Vaterschaft und ist als Duett konzipiert. Yuna war dabei die offensichtliche Wahl für den Gesang, mit „ihrer zerbrechlichen Stimme, kristallklar, aber mit echter Stärke„.

Ein Stück Geschichte

Ben machte 2010 erstmals mit seinem Album Ben L’Oncle Soul auf sich aufmerksam. Dazu gehörte ein Cover des Erfolgssongs der Band The White Stripes: „Seven Nation Army“. Das Cover ist die Lead-Single des Albums, wodurch die LP auf die Top-Fünf der französischen Album-Charts kletterte.

 

WTF—Pochettes_latest_releases_2
Charts & News

Latest Releases

Here you can find all the latest music releases made in France. Jetzt hören
Ben L'Oncle Soul - Soul Feb 15, 2021
Gretchen Berlin, Germany
Ben L'Oncle Soul - Soul Apr 06, 2021
Zakk Dusseldorf Düsseldorf, Germany
Ben L'Oncle Soul - Soul Apr 07, 2021
Mojo Club Hamburg, Germany