crystal_murray_what_the_france
Jul 06, 2020

Künstlerin des Monats | Crystal Murray

Lassen Sie nicht von ihrem Alter täuschen…Mit nur 18 Jahren verfügt die Pariser Künstlerin Crystal Murray schon über ausgeprägtes  Talent und selbstsicheres Charisma. Am 17. April 2020 hat sie ihre allererste EP I Was Wrong veröffentlicht, eine Ode ans Teenager-Sein, an Liebe und Lust an Zuversicht und das Verlieren derselbigen.

Von der Gucci-Gang zur Musik und sozialem Engagement

Die junge Künstlerin verfügt über zahlreiche Erfahrungen, die sie zu der Frau gemacht haben, die sie heute ist. Sie war von klein auf eine aktive Unternehmerin und entwickelte bereits mit 13 Jahren Projekte und Kollektive.

Crystal Murray trat erstmals 2019 mit der Single „After Ten“ als Musikerin in Erscheinung. Der Song sorgte dafür, dass sie ihren Status als „Fashion Personality“ aufbrechen konnte. Sie wurde nämlich anfangs als Teil der Gucci Gang bekannt. Müde von diesem Lebensstil, den sie oberflächlich findet, beschloß die junge Künstlerin, Frauen und Männer zu unterstützen, die sexuelle Übergriffe erlebt haben. Mit ihren Freundinen aus der Gang gründete sie die Plattform „Safe Place„.

Erste EP – I Was Wrong

Ihre Debüt-EP I Was Wrong, die im April 2020 veröffentlicht wurde, stellt der Welt ihren Musikstil vor. Die 5-Track-EP ist eine persönliche Interpretation von Trennungen und erforscht verschiedene Emotionen im Zusammenhang mit Trauer.

Easy Like Before

Der Song „Easy Like Before“ wurde von einer Liebesgeschichte inspiriert. : “Ich habe es selbst verdorben. Ich wollte so sehr, dass alles gut bleibt, dass ich es genau dadurch ruiniert habe“.

 

PRINCESS

Ihr zweiter Song “Princess” tauchte bereits in einer Dior Kampagne und einem Film auf. Crystals Texte sind oft direkt und rau, ihr Sound dagegen energetisch und empfindsam mit Einflüssen aus RnB, Indie, Soul und House.

Einfluss

Dass Crystal jetzt bei der Musik gelandet ist, scheint nur folgerichtig. Von klein auf war sie ein wichtiger Teil ihres Lebens. Die Tochter einer französisch-spanischen Mutter und eines afroamerikanischen Jazzmusikers wuchs in einem Haushalt auf, der ein musikalischer Schmelztiegel war und hat schon immer davon geträumt, in die Musikszene einzusteigen. Ihre Einflüsse sind jetzt Liebe, Leben, Partys und allgemeine Teenager-Erfahrungen und Emotionen. Die Mischung von Neo-Soul mit Jazz und Funk ergibt einen einzigartigen Sound.

Crystal Murray, die sich selbst als „Teenager mit unberechenbaren Gefühlen“ bezeichnet, zeigt mit dieser ersten EP, dass sie bereits alles hat, was eine großartige Künstlerin ausmacht.

WTF—Pochettes_pop_3
Genres

Pop The Champagne

Listen to the latest pop music hits made in France. Jetzt hören