laurebriard_what_the_france
Feb 19, 2021

Laure Briard | Veröffentlichung der neuen EP!

Zwei Jahre nach der Veröffentlichung von Coração Louco, ihrer ersten in Brasilien aufgenommenen portugiesischsprachigen EP, setzt Laure Briard ihr Abenteuer mit den Boogarins fort und veröffentlicht die EP Eu Voo.

Die Singer-Songwriterin lernt die brasilianische Band 2017 auf dem SXSW-Festival kennen, woraus eine Tour in Texas und Mexiko sowie der Beginn einer großen Freundschaft resultiert. Fünf Monate nach diesem entscheidenden Treffen beginnt Laure, die die brasilianische Musik bereits zu schätzen weiß, auf Portugiesisch zu schreiben, und die Idee einer Zusammenarbeit wird trotz der Entfernung zwischen den beiden Ländern bald zur Selbstverständlichkeit. Sie fliegt für eine Tournee, die aus acht Konzerten besteht, nach Brasilien, um einige Monate später zurückzukehren und mit der Band Aufnahmen zu machen. Heute stellt Laure eine neue, ehrgeizige EP vor, auf der sie eine der derzeit meistbeachteten Psych-Bands (vor allem bei den Latin-Grammy-Awards) und ihre langjährigen Partner Vincent Guyot (alias „Pieuvre“) und Marius Duflot im renommierten Studio Dissenso wieder zusammenbringt.

Für dieses neue Kapitel, sagt die Singer-Songwriterin, wollte sie die Kollaborationen an neue Grenzen bringen: „Ich hatte das Glück, dass Dino, der Sänger der Boogarins, mir immer wieder Songs vorschlägt. Hier schrieb er Passaros und seine Schwester Morena na Janela. Meine Beiträge waren ein mystischer Text über meine Lieblingsgöttin Yemanja, Göttin des Meeres, den ich an die Künstlerin Gabriela von der Gruppe My Magical Glowing Lens schickte, und eine Melodie, die ich an Giovana Cidreira schickte. Diese beiden jeweiligen Songs, Supertrama und Respire, wurden zunächst aus der Ferne geschrieben und das Endergebnis im Studio war magisch. Ich arbeite immer noch mit Pieuvre zusammen und wir haben Não me diz nada zusammen geschrieben. „Eu Voo“ habe ich alleine komponiert, ein Titel, den wir schon auf der ersten EP aufgenommen, aber aus Zeitmangel nicht fertiggestellt haben.“

Wie Coração Louco wurde auch Eu Voo mit Benke Ferraz, dem Frontmann der Boogarins, konzipiert und dann im Januar mit dem Rest der Band aufgenommen. „Es gab einen großen Zusammenhalt im Team, jeder hat sich an den Arrangements beteiligt, sie sind im Moment entstanden, ohne vorherige Diskussion.“

Getreu den Fragen, die in ihrer Fantasie leben, erforscht Laure in diesen neuen Songs die Intensität von Emotionen, die Themen Liebe, Traurigkeit und Reise, Magie und Mystik. Sie präsentiert eine raffinierte EP, inspiriert vom Tropicalism von Gal Costa und dem Groove von Novos Baianos.

WTF—Pochettes_world_2
Genres

Around The World

Explore the latest world music hits made in France. Follow us for weekly updates ! Jetzt hören