parcels_what_the_france_cover
Aug 03, 2022

Parcels | die deutschen Konzerte ihrer Tournee

Parcels befinden sich auf einer lebenslangen Reise durch die unendlichen Weiten der Popmusik. Das australische Quintett ist im wahrsten Sinne des Wortes zusammen aufgewachsen, während sie ihre einzigartige und ausdrucksstarke melodische Musiksprache entwickelt haben, die ihren Sound und ihre Karriere immer wieder auf neue Höhen hebt. Jetzt sind sie auf Tour in der ganzen Welt und legen einige Stopps in Deutschland ein.

Zuletzt erschien ihr zweites Album Day/Night (via Because Music): Parcels beschreiten für sich und ihre Hörer neue Wege und etablieren sich als wahre Ästheten, die ihre Einflüsse und Erfahrungen in eine mitreißende Musik verwandeln.

Die fünf Mitglieder von Parcels – Keyboarder Louie Swain, Keyboarder/Gitarrist Patrick Hetherington, Bassist Noah Hill, Schlagzeuger Anatole „Toto“ Serret und Gitarrist Jules Crommelin – wuchsen alle in der australischen Stadt Byron Bay auf, bevor sie sich während ihres letzten Highschool-Jahres als Parcels gründeten: „Wir produzierten und schrieben selbst Musik, und wir fanden in diesem Prozess etwas, das sich neu und aufregend anfühlte„, erklärt Hetherington.

Nach ihrem Umzug nach Berlin veröffentlichten Parcels 2015 ihre verführerische Debüt-EP Clockscared mit dem fesselnden Slow-Burn des Titeltracks. Die EP führte dazu, dass das legendäre französische Label Kitsuné 2016 auf die Band aufmerksam wurde, die 2016 und 2017 eine Reihe hervorragender Singles veröffentlichte, darunter das wunderschöne und mondbeschienene „Gamesofluck„.

2016 spielten Parcels auch ihren ersten Gig im Pariser Les Bains, wo Daft Punk zufällig im Publikum saßen. Die beiden Gruppen schlossen eine künstlerische Freundschaft, und Parcels verbrachten viel Zeit im Studio mit Daft Punk, um die elegante, luftige Single „Overnight“ aus dem Jahr 2017 zu produzieren, die auf die von Kitsuné produzierte EP Hideout folgte und später im selben Jahr bei Conan, dem US-Fernsehdebüt von Parcels, aufgeführt wurde.

Die eigentliche Debüt-LP von Parcels wurde 2018 veröffentlicht und verhalf der Gruppe zu einem neuen Niveau an kritischer und kommerzieller Sichtbarkeit. Parcels ist eine üppige, exquisit produzierte Reise durch die vielen Überschneidungen zwischen Pop- und Tanzmusik und zeigt, wie dicht und einfallsreich das Songwriting der Gruppe geworden ist, mit schnappenden Rhythmen und kniffligen Basslines, die den federleichten, aus Fleisch und Blut bestehenden Gesang der Gruppe begleiten.

Mit über 300 Millionen Streams auf Spotify, Auftritten bei Festivals wie Glastonbury und Coachella und ausverkauften Headline-Shows auf der ganzen Welt haben Parcels bereits großen Erfolg mit ihrem gewinnenden Ansatz für Dance- und Popmusik.

WTF—Pochettes_pop_3
Genres

Pop The Champagne

Listen to the latest pop music hits made in France. Jetzt hören

Nun sind sie live zu hören, in mehreren deutschen Städten:

Parcels - Pop Aug 19, 2022
Parkbühne Geyserhaus Leipzig, Germany
Parcels - Pop Sep 22, 2022
Kulturzentrum Schlachthof Wiesbaden, Germany
Parcels - Pop Sep 23, 2022
Edel Optics Arena Hamburg, Germany
Parcels - Pop Sep 25, 2022
Ancienne Belgique Brussels, Belgium
Parcels - Pop Okt 04, 2022
Palladium Cologne, Germany
Parcels - Pop Okt 10, 2022
Volkshaus Zürich, Switzerland
Parcels - Pop Okt 12, 2022
TonHalle Munich, Germany
Parcels - Pop Okt 13, 2022
UFO Velodrom Berlin, Germany