christine_and_the_queens_what_the_france(1)
Aug 26, 2020

Christine and the Queens | Neue Remixe von „La Vita Nuova“

Am 14. August hat Christine and the Queens drei Remixe des Titeltracks „La Vita Nuova ft. Caroline Polachek“ von ihrer aktuellen EP veröffentlicht. Sie stammen von Logic1000, A. G. Cook und Populous.

Drei besondere KünstlerInnen

Die in Sydney geborene Logic1000 aka Samantha Poulter baut ihren Signature Sound aus UK-Dance, hyperpräzisen Digital Synths und geisterhaften Texturen um das Original. Poulter ist wie Christine and the Queens bei Because Music gesignt und hatte zuvor Remixe etwa für Låpsley und Don Toliver gemacht. Ihr selbstbetiteltes Debüt erhielt Lob von Szene-Giganten wie Four Tet und Carl Craig. PC-Music-Häuptling

A. G. Cook ist für seinen Nightcore Style bekannt, der sich mit Klischees des Mainstreampops der Neunziger- und Nullerjahre befasst – und für seine Zusammenarbeit mit Charli XcX.

Populous ist Queer-Aktivist, Beatmaker und DJ aus Italien. Sein aktuelles Album W ist eine Ode an freie und diverse feminine Bilderwelten mit Einflüssen aus dem globalen Pop.

Der Originalsong stammt von Christine and the Queens im Mai erschienener EP La Vita Nuova, die einmal mehr für Pressejubel sorgte und zu dem ein begleitender Kurzfilm veröffentlicht wurde.

WTF—Pochettes_pop_3
Genres

Pop The Champagne

Listen to the latest pop music hits made in France. Jetzt hören