la_cafetera_roja_twani_what_the_france
Jun 11, 2021

La Cafetera Roja | Fünftes Album „Mozaik“!

Am 4. Juni, erschien das fünfte Album der international aufgestellten und multilingualen Formation La Cafetera Roja. Auf Mozaik treffen Latin, Soul, Funk und World stark beeinflusst von Old School-Hip Hop der 90er und R&B-Einflüssen der 80er auf eingängige urbane Elemente.

2008 in Barcelona als sechsköpfiges Bandprojekt gegründet avancierte die Band schnell zu einer äußerst gefragten Formation, welche vor allem live immer wieder viele Zuschauer überzeugen kann und bis heute über 400 Konzerte in ganz Europa absolvierte.

Die prägnante Multilingualität aus Englisch, Spanisch, Deutsch, Französisch und Italienisch sowie die verschiedensten musikalischen Einflüsse sind von Anfang an zentrale Elemente, der aus Frankreich, Österreich und Spanienstammenden Musiker, welche mit diesem Projekt einen friedlichen „World-Sound“ verbreiten wollen, um musikalische und kulturelle Grenzen zu durchbrechen.Genau diese interessante Mischung ist es, die den Sound und den Spirit dieser Band beschreibt.

Ihre Einflüsse und Herkunft vereinen sich zu einem wohlklingenden Mix aus Hip-Hop, Latin und World. Aurélia Camione, Anton Dirnberger, Chloé Legrand, Fiti Rodriguez, Jean-Michel Mota und Pierre Jean Savin vermitteln eine Energie, die den Zuhörer in ihren Bann reißt, und auf dem fünften Album Mozaik durch die starken urbanen Hip-Hop-Vibes direkt zum Kopf nicken animiert.

WTF—Pochettes_world_2
Genres

Around The World

Explore the latest world music hits made in France. Follow us for weekly updates ! Jetzt hören