Principles_of_Joy_cover_wordpress_what_the_france
Apr 22, 2024

Principles of Joy | Soul Schorle Tour für das neue Album

Veröffentlicht am 1. März bestätigt It’s Soul That Counts auf brillante Weise, dass die Musik von PRINCIPLES OF JOY weder Retro-Soul noch Vintage ist: Es ist der zeitgenössische Soul, von dem wir sprechen, ein Soul, der zum Wachstum eines Musikgenres beiträgt, dessen Samen vor mehr als 30 Jahren keimten.

Für dieses dritte Album weiß die Band immer, wo ihre Wurzeln liegen, und lässt sich vom Northern Soul der 60er Jahre („What did you mean„), dem Midtempo der 70er Jahre („Soulmate„, „Tale of The Ghetto„) und dem modernen Dance-Soul („Girls Be Like„, „All That„), Blaxploitation („No Justice No Peace„) oder Charles Stepneys Psyche Soul („True Life„) inspirieren. Aber dieser Reichtum an Einflüssen und Aromen wäre nichts ohne die PostHip-Hop-Neuinterpretation, die POJ bietet. Ludovic Bors, der Komponist und Arrangeur der Band, betrachtet jedes harmonische, rhythmische oder melodische Element mit der Idee, dass es zu einem Sample werden könnte. Bassmotive, Rhodes-Loops, Drum-Breaks oder sogar Blech- und Streicherparts sind ebenso Beatmaking wie klassische Kompositionen. Der Refrain von „Ablaze“ und das Break von „Soulmate“ belegen das eindrucksvoll. Das Schlagzeug klingt, als würde RZA den Rhythmus der Hodges-Brüder in einer Produktion von Willie Mitchell sampeln … Die Seele, die Principles Of Joy mitbringt, wird von ihrer Ära und dem, was ihre Mitglieder mit solch einzigartigen Universen mitbringen, genährt.

In diesem kreativen Aufbrausen erblüht Rachel Yarabous kraftvolle und intensive Stimme. Mit Kraft und Sensibilität verkörpert sie perfekt die Texte und Melodien von Christelle Amoussou, der offiziellen Songwriterin der Band. Auf dieser Platte geht es um Liebe („I Was Wrong„, „Soulmate„, „All That Counts„, „Tale Of The Ghetto„…), politische Revolte („No Justice No Peace„) und die Risiken einer zusammenbrechenden Welt („Ablaze„, „Girls Be Like„, „True Life„, „Geschichte vom Ghetto“…). Rachel Yarabous stimmliche Präsenz stellt sie in die lange Tradition der Soul Sisters in diesem Genre. Das Cover des feministischen Funk-Songs „Your Thing Is A Drag“ ( Sharon Jones & The Dap-Kings) ist die perfekte Gelegenheit, dies zu beweisen. Durch eine ultra-energetische Neuinterpretation erinnert uns POJ an alles, was der zeitgenössische Soul Daptone Records zu verdanken hat, der treibenden Kraft hinter der Wiedergeburt des Genres vor mehr als 20 Jahren. Dieses dritte Album ist voller Themen und Emotionen, die in den 45 Minuten auf natürliche Weise miteinander verflochten sind. Das sind nur die Facetten eines Ganzen, das die Seele jedes Zuhörers anspricht, tief im Inneren, wo Entscheidungen getroffen werden. Denn It’s soul that counts

Im Mai werden sie ihr drittes Album It’s Soul That Counts auch live in Deutschland präsentieren !

 

WTF—Pochettes_jazz_1
Genres

Kiss my Jazz

Jam to the latest jazz hits made in France. Jetzt hören
Principles of Joy - Soul Mai 21, 2024
Hansa 48 Kiel, Germany
Principles of Joy - Soul Mai 22, 2024
Monkeys Music Club Hamburg, Germany
Principles of Joy - Soul Mai 23, 2024
UT Connewitz Leipzig, Germany
Principles of Joy - Soul Mai 24, 2024
Volksbad Flensburg, Germany
Principles of Joy - Soul Mai 25, 2024
Gleis 22 Münster, Germany